MS und Partnerschaft

Offenbar ist heute, am 29. Mai 2013, der Welt-MS Tag. Da für mich jeder Tag MS-Tag ist hat es für mich jetzt nicht soooo unbedingt eine besondere Bedeutung. Wichtig wäre natürlich noch mehr über das Thema MS aufzuklären und „normaler“ damit umzugehen. Es ist ja wirklich immer noch ein Tabuthema, ich erzähle es ja auch kaum jemanden – aus Angst keine Aufträge mehr zu bekommen und nie wieder einen Job zu finden.

Ich hab gerade diesen Artikel gefunden zum Thema MS und Partnerschaft und fand den ganz interessant: http://kurier.at/lebensart/gesundheit/multiple-sklerose-nagelprobe-fuer-die-liebe/13.182.501

Ich hab selbst noch nicht wirklich oft über das Thema Partnerschaft hier geschrieben, aber in dem Artikel habe ich mich sofort selbst wiedererkannt… Mein Freund und ich sind in der Zeit zusammengekommen als ich grade frisch diagnostiziert war. Wo andre ins Kino und Essen gehen waren wir im Krankenhaus, bei Ärzten, hatten ne Lumbalpunktion und viele viele andre (unanagenehme) Dinge mehr. Und auch heute – 3,5 Jahr danach – belastet es unsere Beziehung sehr. Nicht, weil die Krankheit per se ein Problem für meinen Freund darstellt (so denke ich zumindest) sondern weil ich soviele Probleme damit habe. Ich fühle mich nicht mehr als vollwertige Frau, mehr so als wandelnde Katastrophe. Mich plagen Zukunfts- und Existenzängste und ich verfalle immer wieder in Depressionen. Es ist sehr schwer sich aus dieser Spirale nach unten zu befreien. Und natürlich belastet das alles unsere Beziehung.

Über das Thema Sexualität rede ich auch nicht unbedingt gerne, aber bei uns ist schon lange tote Hose. Und mit lange mein ich LANGE. Monatelang. Ein halbes Jahr bald. Und ich hab keine Ahnung was man dagegen tun soll. Ein paar Kerzen anzünden und ein nettes Abendessen bringt da nix, also bitte erspart mir derartige Ratschläge…

Es gibt heute von 19 – 21 Uhr wohl auch einen Live Chat zum Thema MS und Sexualität, bei dem man seine Fragen loswerden kann oder einfach lesen kann was andere schreiben, denn oft stellen dann ja andre genau die Fragen, die einen selbst beschäftigen: http://www.sexmedpedia.com/pages/chat

So, jetzt muss ich mich weiter meiner Arbeit widmen und schiebe das Thema MS wieder gaaaaaaaaanz weit nach hinten in meinem Kopf. Obwohl heute Abend ja mal wieder die Avonex Spritze dran ist. Die achte mittlerweile. Berichte folgen natürlich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s